AUS DEM NÄHKÄSTCHEN GEPLAUDERT. DER ISENHEIMER ALTAR IN COLMAR.
5. Dezember 2021 

Fabian Felder führt auf diesem Tagesausflug zu einem seiner persönlichen Forschungsprojekte und zeigt, was die momentanen Herausforderungen der kunsthistorischen Forschung sind. Der Isenheimer Altar befindet sich heute im Museum Unterlinden in Colmar, ein Museum, das erst vor wenigen Jahren von Herzog & de Meuron gesamtsaniert und erweitert wurde. Daneben zeigt er das Münster und die Dominikanerkirche mit der Maria im Rosenhag von Martin Schongauer. Das gastronomische Element soll aber auf diesem Tagesausflug auch nicht zu kurz kommen. Beim Mittagessen werden wir uns den elsässischen Küche hingeben und ein Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt wird natürlich auch nicht fehlen dürfen. Hier bleiben keine Wünsche offen. 

Programm: 

9:30 Uhr:  Abfahrt beim Busterminal Meret-Oppenheim-Strasse hinter dem Bahnhof SBB in Basel. 

10:30 Uhr: Ankunft im Museum Unterlinden, Colmar

13:00 Uhr: Mittagessen 

14:30 Uhr: Besuch des Münsters 

15:00: Freie Zeit auf dem Weihnachtsmarkt 

17:00: Besuch der Dominikanerkirche mit der Maria im Rosenhag von Martin Schongauer. 

17:30 Uhr: Abfahrt in Colmar

18:30 Ankunft in Basel

Eingeschlossene Leistungen: 

  • Reise im komfortablen Reisebus

  • Alle Eintritte und Führungen

  • Mittagessen exkl. alk. Getränke

  • Reiseleitung durch Fabian Felder

Kosten: 190.- 

Die Tagesreise wir bei mindestens 12 Anmeldungen durchgeführt.

Isenheimer_Altar_(Colmar)_jm01221_deriv.jpg
Colmar_-_Alsace.jpg
356_CP_160121_713_RW_PRI72DPI.jpg