Hier finden Sie unsere internationalen Kunst- und Kulturreisen im Jahr 2021. Wenn Sie sich für unsere Reiseprogramme interessieren und heute schon einen Platz sichern wollen, so haben Sie jeweils die Möglichkeit zu einer unverbindlichen Reservation.  Für Fragen, schreiben Sie uns bitte an: info@reisezurkunst.ch oder besuchen Sie uns persönlich in der Galerie Lilian André, Gartengasse 12, 4125 Riehen. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin bitte telefonisch unter 078 941 76 86. Wir freuen uns auf Ihr Interesse!
DSC03318_orta_kapelle_7.JPG

Monti Sacri im Piemont

21. – 25. Juni

Als die Kirche im 16. Jh.  zum Spektakel wurde. Ein UNESCO Kulturwelterbe.

Zum Reiseprogramm

IMG_4318.jpg

Elegante Kreuzfahrt in Kroatien

3. – 11. September

Wir bereisen Dubrovnik, Spilitund die magischen Inseln Dalmatiens mit max. 36 Passagieren an Bord

einer kleinen Jacht.

Zum Reiseprogramm

IMG_9501.jpg

Ein Wochenende in Mailand

November

Wie ist diese Metropole eigentlich entstanden? An einem Wochenende widmen wir uns dem Mailänder Städtebau.

Studenica_edited.jpg

Faszinierende Klöster des Balkans 21. – 29. Juni

Kunsthistorische Reise durch reizende Landschaften von der Donau bis zur Adria

Zum Reiseprogramm

Klosterkirche_St._Peter_-_Gesamtansicht.

Barock im Schwarzwald

24. Juli

Ein erlebnisreicher Tag  mit den schönsten Barockkirchen im Hochschwarzwald . Auch kulinarisch: prächtig

Zum Reiseprogramm

Gian_lorenzo_bernini,_angelo_con_la_coro

Rom: Caravaggio und Bernini 

27. – 30. November

Der römische Barock zeigt sie in vielschichtiger Gestalt. Wir zeigen die wichtigsten Vertreter in selten besuchten Kirchen.

castelluccio-fioritura-1-768x512.jpg

Die Künste und die Farben Umbriens

3. – 8. Juli 

Giotto, der Heilige Franz von Assisi, magische Ortschaften und ein prächtiges Naturspiel.

Zum Reiseprogramm

 

Vereshagin_Napoleon_near_Borodino.jpg

Russland des 19. Jahrhunderts

17. – 24. Oktober

Eine Reise wie aus der Feder Leo Tolstois: Das traditionelle und moderne Russland, seine Kunst und dessen Bewohner.

 

Zum Reiseprogramm