Jovan_Kaneo_and_the_lake.jpeg

Klöster der Nemanja: Kosovo und Nordmazedonien
10. – 17. September 2023
 

Diese Reise ist auf lediglich 8 Teilnehmer:innen beschränkt. Auf diese Weise können wir mit einem komfortablen Minibus zu den abgelegensten Orten fahren, in kleinen Gasthäusern einkehren und flexibel auf Ihre Bedürfnisse eingehen. Das Programm ist kunsthistorisch auf die Stiftungen der serbischen Königsdynastie der Nemanjiden im späten Mittelalter im Kosovo und Nordmazedonien ausgerichtet. Das mittelalterliche Königreich Serbiens reichte weit über die Grenzen des heutigen serbischen Staates hinaus. Während einige Teile des heutigen Nordserbiens erst spät Teil des Königreiches wurden, gehörten seit dem 13 Jahrhundert die Gebiete des heutigen Kosovos und weite Teile Nordmazedoniens dazu. So überrascht es nicht, dass die Nemanjiden, die ihre Herrschaft nicht nur auf militärischer, sondern auch geistlicher Macht aufbauten, in diesen beiden Regionen Klöster gegründet haben. Mitunter handelt es sich bei den Klostergründungen im heutigen Kosovo um die größten und aufwendigsten Bauprojekte dieser Herrscherfamilie. Doch nicht nur die Stifter, auch die Künstler sind uns bekannt. Dieser Umstand ist kunsthistorisch einzigartig. Auf dieser Reise wollen wir diese Klöster, ihre Geschichte und ihre kunsthistorische Eigenart zwischen der katholisch-westlichen und der orthodox-byzantinischen Kultursphäre untersuchen. Doch wollen wir auch die Länder kennenlernen, durch die wir reisen. In den jeweiligen Hauptstädten Pristina und Skopje erkennen wir die Suche nach einer zeitgenössischen Identität und den Willen, Eigenständigkeit zu präsentieren. Wir lernen diese beiden jungen Staaten auch landschaftlich und gastronomisch kennen. Spätestens bei der Ankunft am malerischen Ohridsee versteht man, wieso hier Menschen seit frühester Zeit gesiedelt haben.

REISEROUTE: Basel - Prishtina.(3 Übernachtungen) | Prishtina – Gračanica – Amselfeld – Prishtina | Prishtina – Peja – Prizren – Prishtina | Prishtina – Skopje (Nord Mazedonien), Übernachtung in Skopje | Skopje – Kloster Sveti Naum – Ohrid (2 Übernachtungen) | Ohrid | Ohrid - Basel |

LEISTUNGEN & PREISE

  • Linienflug Basel - Prishtina und Ohrid - Basel

  • Unterkunft in 4**** Hotels

  • Reise mit komfortablen Minibus (Mercedes Sprinter oder ähnliches)

  • Alle Hauptmahlzeiten mit nichtalkoholischen Getränken

  • Eintritte und Führungen gemäss Programm

  • Ein Folkloreabend

  • Bootsfahrt auf dem Ohrid-See

  • Reiseleitung durch Kojich & Felder Reisen zur Kunst

 

Pauschalpreis für 8 Reisetage bei Doppelbelegung des Zimmers: Fr. 2,850.-

Einzelzimmerzuschlag: Fr. 280.-

Grosser-Platz-Skopje.jpg
Hercegovinian-Gracanica-by-Slavenko-Vukasović.jpg
maxresdefault.jpg