Russische Identitäten des 19. Jahrhunderts und der Gegenwart

17. – 24. Oktober 2021 

TAG 1:

Willkommen in Russland

Flug Zürich-Moskau mit Swiss, (Abflug: 12:25, Ankunft: 16:50 Uhr). Fahrt nach Kaluga. (Einquarti􀆟eren ins Park Hotel mitt􀆩en im Zentrum der Stadt). 

TAG 2:

Altes und modernes Russland

Führung durch die aufstrebende Provinzstadt Kaluga – einst Kaufmannsstadt, dann Wiege der Raumfahrt -  heute Paradebeispiel für ein Wirtschaftswunder. 

Fahrt ins Frauenkloster „Schamardino“, wo Tolstois Schwester als Nonne lebte. Mittagessen im Refektorium des Klosters.

Weiter zum unweit gelegenen Männerkloster „Optina Pustyn“, dem Zentrum der russischen Orthodoxie im 19. Jahrhundert, welches  uns, eingebettet zwischen Föhrenwald und Hügeln, ins orthodoxe Russland entführt. Fjodor Dostojevski fand hier Inspiration für seinem Roman „Die Brüder Karamasow“ und Leo Tolstoi stritt mit den Mönchen über die Rolle der Kirche. Rückfahrt nach Kaluga, das ebenfalls mit zahlreichen Kirchen geschmückt ist. Abendessen auf Georgisch!

TAG 3:  

Tolstois Landgut

Zweistündige Panoramafahrt nach Tula, wo Sie das Leben und Wirken eines der literarischen Schwergewichte kennenlernen: Leo Tolstoi. Führung mit einer Deutsch sprechenden Expertin übers Landgut „Jasnaja Poljana“. Picknick in Tolstois Birkenwald. Rückfahrt nach Kaluga. Das heutige Abendessen bringt Sie in die russische Zarenzeit. Reinhören in die Übung des Balalaikaorchesters der Philharmonie in Kaluga.

TAG 4:

Schauplätze des Russlandfeldzuges auf dem Weg nach Moskau

Einstündige Fahrt mit dem Privatbus nach Malojaroslawez, wo wir bei einem Spaziergang das Denkmal zu Ehren des Ersten Grossen Vaterländischen Krieges und das Nikolajev Kloster sehen werden. Die Schlacht von Malojaroslawez, an welche das Denkmal erinnert, fans am 28.Oktober 1812 statt. Innert 17 Stunden wechselte die Stadt 8 Mal den Eroberer. Besuch des Museums „1812“ und Weiterfahrt nach Borodino.

Nach dem Mittagessen Besuch des Museums „Borodiner Feld“ und

Weiterfahrt nach Moskau. Nach einer Orientierungsfahrt kommen wir im Hotel Radisson Slavyanskaya am Kiewer Bahnhof an. Übernachtung in Moskau.

 

TAG 5:  

Moskau entdecken

Wir entdecken die Metropole zwischen Sowjetunion und einer modernen Grossstadt Europas. Wir schreiten über den Roten Platz und blicken vom neuen Park „Sarjadje“ zum Kreml. Mittagessen am Roten Platz. Spaziergang durch den Alexander Park mit dem ewigen Feuer und dem Grab des unbekannten Soldaten. Führung im Kreml und Besichtigung der weltberühmten Rüstkammer. Unser Schwerpunkt: das Zeitalter Alexanders I. - dem politischen Rivale Napoleons.

 

Am Abend können Sie am reichen Kulturprogramm Moskaus teilnehmen (das Programm des Bolshoi Theaters wird im Juli bekanntgegeben).


TAG 6:

Moskau: Das Neujungfrauenkloster und Borodino Panorama 

Spaziergang zum Nowodewitischi Kloster (Neujungfrauenkloster), das von Napoleons Truppen besetzt wurde. Führung im Kloster und auf dem Friedhof, auf dem unter anderem Tschechow, Majakowski, Chruschtschow und Jelzin begraben liegen. Flanieren durch die älteste Fussgängerzone Moskaus, den romantischen Alten Arbat. Hier lebten der Nationaldichter Alexander Puschkin und seine Frau Natalja. Mittagessen auf dem Arbat. 

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne praktische Tipps und Empfehlungen.

TAG 7:

Moskau: Die Kunst der russischen Ikonen in der Tretjakow Galerie, Gorki Park

Metrofahrt ins alte Handwerkerquartier Moskaus. Besuch der Tretjakow Galerie: Von Repins "Ivan dem Schrecklichen" über Kramskois "Unbekannte" bis zu Andrej Rubljows Ikonen. Mittagessen im Quartier.

Spaziergang zum Gorki Park am imposanten Denkmal Peters des Grossen vorbei. Danach erwartet Sie zum Abschied von Russland ein besonderes Abendessen.  

TAG 8 

„Do swidanija Rossija“, Rückreise in die Schweiz.

Nach dem Frühstück geniessen Sie einen letzten Spaziergang entlang der Moskwa. Fahrt zum Flughafen und Flug nach Zürich mit Swiss.

Eingeschlossene Leistungen

8 Reisetage, all-inclusive: Alle Mahlzeiten inkl. Getränke, Transport in Russland, Flug mit Swiss in der Economy Klasse, ab Zürich, alle Führungen und Eintritte, die Unterkunft im 4**** Hotel Radisson Slavyanskaya in Moskau und im 3***S Park Hotel in Kaluga. 

Deutschsprachige Reiseleitung während der ganzen Reise.

 

Preis bei der Doppelbelegung des Zimmers Fr. 2,960.- Zuschlag Einzelzimmer: Fr. 320.-

 

Novodjewicheiski Kloster.jpg
Vereshagin.Napoleon_near_Borodino.jpg
Birken.jpg
Moscow_StBasilCathedral_d28.jpg