Der Normannenherrscher Roger II. steht wie kein anderer König für die Zaunreiterstellung der sizilianischen Kultur. In Kalabrien geboren, sprach der 1130 zum König von Sizilien gekrönte Herrscher auch Griechisch und Arabisch. An seinem Hof berührten sich West und Ost und fanden im Palazzo Reale und der Cappella Palatina in Palermo ihren deutlichsten Ausdruck. Aussen zeigen sich am Herrscherpalast spitzbogige Blendarkaden. Sowohl die Räume des Palastes als auch die Kapelle sind im Innern mit Goldmosaik byzantinischer Prägung ausgeschlagen, geschmückt mit kufischen Inschriften und arabischer Ornamentik. Die gelängte Architektur der Kapelle, die Ikonographie und die Anordnung der Bilder macht aber eines klar: hier wird nach römischem Ritus gefeiert. Ein Dickicht der Stile, Akteure und Einwirkungen, durch das der Kunsthistoriker Fabian Felder Sie durchführen wird.

Einlass: 19:15 Uhr, Orell Füssli Basel (Freie Strasse 17)

Eintritt: Frei

Sizilien unter Roger II
6. Oktober, 2020 Orell Füssli Bücher, Basel
1280px-View_of_Cefalu_from_above_(449459
Anmeldung Kunstgespräch vom 6.10.
Farbe im Mittelalter
10. November, 2020 Orell Füssli Bücher, Basel

Farbig - das ist wohl das letzte Attribut, das die öffentliche Einschätzung dem angeblich so finsteren Mittelalter zuordnet. Noch immer verbindet man Entbehrung, Intoleranz und Primitivität mit den tausend Jahren zwischen Spätantike und Renaissance. Und dennoch: Farben bestimmen die Kunst des Mittelalters, die uns durch Altarbilder, Skulpturen, Fresken, Textilien, Buntglasfenster, sowie durch Buchkunst überliefert wurden. Der Kunsthistoriker Fabian Felder führt Sie nach einer bunten Auslegeordnung mittelalterlicher Trouvaillen schlussendlich in den Kanton Graubünden, wo sich die Farbe aus dem Mittelalter vom 9. bis zum 16. Jahrhundert in beeindruckender Weise bis heute erhalten hat. Lassen Sie sich überraschen! Graubünden bereisen wir in einer kleinen Gruppe im August des nächsten Jahres.

Einlass: 19:15 Uhr, Orell Füssli Basel (Freie Strasse 17)

Eintritt: Frei

Bildschirmfoto 2020-02-19 um 16.12.35.jp
Anmeldung Kunstgespräch vom 10.11.

KOJICH REISEN ZUR KUNST | IM GLÖGGLIHOF 16 | CH-4125 RIEHEN