EIN BILDHAUER IN TITOS VILLA
19. April, 2022: 19.30 Uhr, Orell Füssli, Freie Strasse 17, Basel

Bo Kojich führt an diesem Abend durch die jüngere Geschichte Kroatiens, die ihren definitiven Wendepunkt mit dem Balkankrieg in den 90er-Jahren erreichte. Manchmal lässt sich die Geschichte auch durch ein Künstlerleben veranschaulichen. Der Lebenslaufs des kroatischen Bildhauers Ivan Meštrović erzählt illustrativ die Geschichte des Balkans im 20. Jahrhundert. Wir begleiten Meštović nach Wien, wo er seine Ausbildung machte, wir folgen ihm ins amerikanische Exil, bevor uns die Geschichte auch auf die Insel Brijoni bringt, wo Meštrović Gast des Präsidenten der sozialistischen föderativen Republik Jugoslawien – Josip Broz Tito – war.

Pieta_ND_b.jpeg