DIE KUNST DES GEIGENBAUS

8. Juni, 2021, 19:30 Uhr, Orell Füssli Bücher, Freie Strasse 17, Basel

Ein Kunstgespräch mit Felix Hefti, Geigenbauer 

Das Thema dieses Abends ist die Geige. Der Bau einer Geige umfasst rund 500 Arbeitsgänge und dauert in der Regel bis zu 200 Stunden. Der Basler Geigenbauer Felix Hefti erzählt Ihnen in einigen Episoden von der Entstehung einer Geige und der Geschichte des Instruments. Die Geige kam im Barock zu besonderer Geltung und nahm ihren Platz besonders auf den Bühnen Norditaliens ein. Bo Kojich führt Sie - im zweiten Teil des Abends - zu schönen Orten des norditalienischen Barocks. Eine kurze Reise nach Cremona – dem Zentrum des Geigenbaus in Italien – und einigen wenig bekannten Ortschaften wird vorgestellt.