„KRIEG UND FRIEDEN“ – EINE REISE NACH RUSSLAND AUF DEN SPUREN NAPOLEONS UND MITTEN IN DAS HERZ TOLSTOIS

17. – 24. Oktober 2021 

Diese einmalige Reise werden wir mit unseren schweizerischen Freunden und Partnern unternehmen, die seit 10 Jahren in Russland leben und die uns daher durch „verborgene“ Türen führen werden. Andrea Schild hat russische Literatur studiert und wird Ihnen während der Reise mit Tolstoi, Dostoyevsky und Chekov ein Fenster hin zur russischen Seelenlandschaft öffnen.

 

Während der Reise wollen wir Ihnen ein authentisches Russland zeigen und Moskau mit Insidern kennenlernen: Entdecken Sie die alte und die neue Metropole. Wir werden Napoleons 1812 Russland-Feldzug studieren und begegnen dabei Tolstoi, der ihn in seinem Roman „Krieg und Frieden“ verewigte. Tolstoi lebte in Yasnaja Poljana umgeben von einem Birkenwald. In der Nähe seines Hauses werden wir in aller Gemütlichkeit picknicken und halten dazu ein literarisches Kunstgespräch. Wir werden in das Leben von den alten Klöstern eintauchen, grossartige Museen Moskaus besichtigen und nehmen an einer Vorstellung im Bolschoi Theater teil. Wir wohnen in 4**** Hotels, wollen uns aber auch in kleinen russischen Lokalen bekochen lassen.

 

8 Reisetage, all-inclusive. Preis bei der Doppelbelegung des Zimmers Fr. 2,960.- Zuschlag Einzelzimmer: Fr. 320.-

 

DIE REISEROUTE: Flug Zürich-Moskau, Übernachtung in Kaluga | Klöster Schamardino und „Optina Pustyn“ – Kaluga | Tolstoys Landgut | Schauplätze des Napolenkriegs – Moskau (Übernachtung) | Borodin | Rückreise Fakultativ: 4 Tage Goldener Ring als Verlängerungsprogramm