© All Rights Reserved 2018 by Kojich Reisen Zur Kunst

  • Facebook Basic Black
  • LinkedIn Basic Black
  • Twitter Basic Black

Mächtige Republiken an der Seidenstrasse

Venedig, Zadar, Split, Dubrovnik und das orientalische Hinterland: 2. – 10. Juni 2019

Das Wichtigste in Kürze

  • 9 Reisetage

  • Durchschnittstemperatur (28°/30°)

  • All Inclusive

  • Linienflug ab Basel nach Venedig und von Dubrovnik nach Zürich

  • Reise im komfortablen Reisebus von     Venedig nach Zadar und weiter nach   Dubrovnik

  • 8 Übernachtungen in 4**** Hotels mit Frühstück

  • Alle Ausflüge und Besichtigungen gem. Programm

  • deutschsprachige Begleitung ab/bis Basel: Fabian Felder und Bo Kojich

  • Kunstgespräche und Vorträge

  • Eine intensive aber genussvolle Reise

  • p. P. im Doppelzimmer: 3'480.– CHF 

  • Einzelzimmerzuschlag: 480.– CHF

  • Reservationsschluss: 30. März 2019

 

 

Reiseprogramm

 

Tag 1 (So.), Venedig

Flug mit Easy Jet ab Basel bzw. Swiss ab Zürich.  Ankunft in Venedig und Zimmerbezug (4****Hotel). Am Nachmittag flanieren wir im Sestiere San Paolo. Auf dem Programm stehen die Werke Tizians und Bellinis. Nach einem spannenden, einführenden Kunstgespräch und einem Einblick in die Macht Venedigs, geniessen wir das Apéro und im Anschluss das gemeinsame Nachtessen.

Tag 2 (Mo.), Venedig

Sestiere San Marco und Cannaregio erforschen wir zu Fuss und vom Wasser aus. Wir begegnen dem grossen Giovanni Bellini. Sein Bruder, Gentile Bellini, lieferte 1481 die ersten Bilder vom Orient, denen wir heute in Museen und in architektonischen Details begegnen werden. Auch die venezianische Küche ist ein Produkt des Austausches zwischen Westen und Osten. Wir lassen uns von Signora Irina bekochen und erfahren einige ihrer kulinarischen Tipps. Die Kunst der Glasmosaike erleben wir hautnah in der Werkstatt von Maestro Orsini.

Tag 3 (Di.), Venedig

Auf dem heutigem Programm steht die Kunst des Buchdrucks. Diese grosse, venezianische Kultur wird in der Bibliothek San Lazzaro degli Armeni eindrucksvoll vermittelt.

Ein Besuch der Sammlung der Accademia ist ebenfalls ein Muss. Wir konzentrieren uns auf 4 Meisterwerke, die von unserem Kunsthistoriker kommentiert werden. Am Abend nehmen wir von der Serenissima mit einem besonderen Abendessen Abschied.

Tag 4 (Mi.), Venedig und Zadar

Nach dem Frühstück folgt die Abfahrt nach Kroatien. Nach der Fahrt durch das malerische Istrien (mit eingeplanten Mittagessen) erreichen wir Zadar. Im Jahre 1202 wurde diese Adriastadt von den Venezianern mit Hilfe des französischen Kreuzfahrerheeres erobert. Auf dem Programm steht eine Stadtbesichtigung und das gemeinsame Abendessen. Die Übernachtung wird im 4**** Hotel sein.

Tag 5 (Do.), Split und Ston 

Wir verlassen Zadar und fahren weiter Richtung Süden mit einem Mittagessen in Split. Daraufhin steht ein kurzer Spaziergang zum Diokletianpalast an, einem antiken, intakten Baukomplex, der als Alterssitz für den römischen Kaiser diente. Auf dem Weg nach Dubrovnik besichtigen wir die Kleinstadt Ston, welche seit 1333 zur Republik Dubrovnik dazugehörte. Die Salzgewinnung in der grossen Meerwassersaline wurde schon in der Antike betriebenen und war die Wirtschaftsgrundlage von Ston. Zeitweilig war sie eine der bedeutendsten Einnahmequellen der Republik Dubrovniks. Nach der Besichtigung der Salinen geniessen wir ein Z’vieri mit Blick auf die mittelalterlichen Festungsmauern. Die Gesamtanlage wurde 1506 fertiggestellt und wird als die längste in Europa bezeichnet.

Die Ankunft in Dubrovnik wird um 18:00  Uhr sein und der Zimmerbezug wird im 4**** Hotel sein.  

Tag 6 (Fr.), Dubrovnik

Die Pracht dieser Renaissancestadt hat am besten G.B. Shaw beschrieben: "Dubrovnik - eine Perle der Adria". Auf dem Programm steht eine Stadtbesichtigung mit dem Schwerpunkt auf der reichen maritimen Vergangenheit und mit Privatbesichtigung von Palästen aus dieser Zeit. Sie hören einen Vortrag über den Handel mit dem Orient und die Kunst der Diplomatie in Dubrovnik. Die Stadtmauern lassen sich am schönsten vom Meer aus betrachten, und darum unternehmen wir eine kurze Besichtigungsfahrt. Den Tag runden wir mit einem gemeinsamen Abend-essen auf der naheliegenden Insel Kolocep ab.

Tag 7 (Sa.), orientalisches Hinterland

Heute bereisen wir das orientalische Hinterland von Dubrovnik und besichtigen die Städte und Ortschaften, die damals an den Karavanenwegen lagen: Trebinje, Stolac und Mostar. Wir geniessen die orientalische Küche und betrachten historische Moscheen und die romantischen Landschaften.

Tag 8 (So.), Dubrovnik 

Weitere Erkundungen von Dubrovnik stehen auf dem Programm. Oder Sie geniessen einfach das Meer und die Sonne Dalmatiens.

Für diejenigen, die mehr erfahren wollen, führen Sie Fabian Felder und Blanca Kojich in einige Geheimnisse Dubrovniks ein.

 

Tag 9 (Mo.)

Rückkehr in die Schweiz mit einem Linienflug nach Zürich.