top of page
St_Tropez_large.jpg

Eine Begegnung mit dem Südfrankreich von Henri Matisse

15. – 20. Oktober 2024
 

Von 1938 bis zu seinem Tod bildete Südfrankreich – Nizza, Cimiez und das in der Provence gelegene Dorf Vence –- den Mittelpunkt des Lebens von Henri Matisse. In Vence entstanden die berühmten Gouache-Ausschnitte – die Sujets, die nicht nur auf der Leinwand, sondern auch in den bunten Glasfenstern der Rosenkranzkapelle ihren schöpferischen Platz gefunden haben. Laut Henri Matisse ist die Rosenkranzkapelle in Vence sein Meisterwerk und auch eines der Highlights dieser Reise. Die gesamte Kapelle, jedes Detail, samt der Bekleidung für die Priester wurde von Matisse entworfen. Am ersten Reisetag erwartet Sie eine künstlerische Trouvaille am Fusse des Mont Blanc: Wir besichtigen die Kirche Notre-Dame-de-Toute-Grâce du Plateau d’Assy, die durch Henri Matisse, Pierre Bonnard, Marc Chagall, Georges Rouault und Fernand Leger dekoriert wurde. Weitere Stationen unserer Reise sind: Grenoble, Aix-en-Provence, St. Tropez, Nizza und Vence.

 

An der französischen Riviera sind wir im 4****-Hotel Aston La Scala im Zentrum von Nizza einquartiert. Von dort aus werden wir Ausflüge an die Côte d'Azur und in die Provence unternehmen. Das Matisse-Museum in Nizza war ursprünglich ein Haus, das im 16. Jahr- hundert in Cimiez im charakteristischen Stil der reichen genuesischen Residenzen gebaut wurde. Hier im Museum begegnen wir auch seinen Skulpturen sowie den Vitrage-Studien für die Dominikanerinnen-Kapelle in Vence. Im Fischerdorf Villefranche machen wir einen kleinen kunst-historischen Exkurs und begegnen auch einem späten Werk von Jean Cocteau. Wie Matisse in Vence dekorierte dieser hier eine kleine Kapelle (Chapelle de Saint-Pierre des Pêcheurs). Eine Trouvaille am Meer.

Diese Reise wendet sich an Liebhaber von Matisse und Südfrankreich. Wir bereisen die Region auf der Suche nach Farben, Licht und Düften des Südens. So unternehmen wir auch einen Ausflug nach Grasse und lassen uns dort für einen Nachmittag in die Welt des Parfums entführen.

 

REISEPROGRAMM:
Tag 1: Basel – Kirche Notre-Dame-de-Toute-Grâce du Plateau d’Assy – Grenoble: Musée de Grenoble mit dem berühmten Matisse Bild „Intérieur aux auberg-ines“, gemeinsames Abendessen, Übernachtung in Grenoble | Tag 2: Aix-en-Provence: Besichtigung des Atelier Cézanne, gemeinsames Mittagessen in Aix, Spaziergang durch Stadtzentrum zum Museum Granet und die Kathedrale von Aix. Rückfahrt nach Nizza, gemeinsames Abendessen und Übernachtung in Nizza (4 Nächte) | Tag 3: Stadtrundfahrt Nizza, Besichtigung des Museé Matisse im Garten der Cimiez-Arenen, Busfahrt nach San Paul de Vance und gemeinsames Mittagessen in Brasserie la Régence, die von Matisse frequentiert wurde, 
Besichtigung der Rosenkranzkapelle, laut Matisse seines größten Meisterwerks, Rückfahrt nach Nizza, Zeit zur freien Verfügung und individuelles Abendessen | Tag 4: Besichtigung des Museum Renoir in Cagnes-sur-Mer, Weiterfahrt nach Villefranche-sur-mer, Besichtigung Chapelle Saint Pierre von Jean Cocteau, gemeinsames Mittagessen in Villefranche-sur-mer,  Weiterfahrt ins Dorf Eze, Freizeit zur individuellen Erkundung des mittelalterlichen Dorfes. Gemeinsames Abendessen | Tag 5: Busfahrt nach Grasse, ein malerisches Städtchen, in den Hügeln nördlich von Cannes, Besichtigung des berühmten Parfum-Museums in Grasse, Zeit zur freien Verfügung: Sie haben die Wahl zwischen der Kathedrale Notre-Dame-du-Puy mit einem Rubens-Gemälde, der Villa des französischen Malers Jean-Honoré Fragonard oder dem Jardin des Plantes. Gemeinsames Mittagessen in Grasse, anschliessend Besichtigung der Fondation Maeght in St. Paul de Vence (Architekt: Josep Lluís Sert), Rückfahrt nach Nizza und individuelles Abendessen | Tag 6: Rückreise in die Schweiz mit einem gemeinsamen Mittagessen an der italienischen Riviera

LEISTUNGEN & PREISE


Reise im komfortablen Reisebus ab/bis Basel SBB nach Südfrankreich, eine Übernachtung im 4**** Grand Hotel Grenoble im Zentrum von Grenoble, vier Übernachtungen im 4****-Hotel Aston La Scala im Zentrum von Nizza (das Hotel verfügt mit einer schönen Terrasse und dem Swimmingpool), alle Mahlzeiten, ausser zwei individuelle Nachtessen, Mineralwasser bei Mahlzeiten; Eintritte und Führungen gemäss Programm; Reiseleitung Kojich & Felder Reisen zur Kunst

 

Pro Person Preis bei Doppelbelegung des Zimmers Fr. 2´650.–

Zuschlag Einzelzimmer Fr. 280.–

Die Rosenkranzkapelle und das Dorf Vence

Rosenkranz .jpg
bottom of page